Streckenkontrolleur/in

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Streckenkontrolleur/in.

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird im Kreisstraßenbetrieb,  Dienstort Bad Belzig erfolgen. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 8 TVöD (VKA) bewertet.

Ihr Aufgabenbereich

  • Aufgaben im Bereich Straßenaufsicht und Streckenkontrolle
  • die Beobachtung der Fahrbahnen, Randstreifen und Seitenstreifen
  • die Kontrolle der Verkehrszeichen auf Vollzähligkeit und Erkennbarkeit
  • die Überprüfung von Straßenbepflanzungen auf Verkehrsgefährdungen
  • die Reparatur kleinerer Fahrbahnschäden
  • die Regulierung von Bankettschäden, Fahrspuren und Vorflutungen
  • das Mähen von Grasflächen an Sichtdreiecken, Hindernissen und Brücken
  • die Erneuerung von Verkehrszeichen
  • die Beseitigung von Unfallschäden
  • die Erstellung von Tagesberichten als Nachweis der Beobachtungen und Arbeitsleistungen
  • die Sofortmeldungen an den Vorgesetzten bei erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen
  • die Beweisaufnahme bei Sachschäden durch Unfälle

Was wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Straßenwärter/in
  • fundierte Kenntnisse im Straßenverkehrsrecht (StVO, StVZO, RSA, RMS)
  • Führerschein Klasse B und CE
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein

 

Was wir bieten

  • Bezahlung nach TVöD
  • ein umfassendes Prämien-, Zulagen- und Qualifizierungssystem
  • attraktive Zusatzleistungen: Gesundheitsmanagement, VBB-Firmenticket, u.v.m.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte unter Angabe der Kennziffer 2017- 104 bis 12.01.2018 zum  an den

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Fachdienst Personalverwaltung

Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nur gegen einen adressierten und frankierten Rückumschlag zurück senden können. Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.